Road to Hannover!

Der Grand Prix Hannover steht am 14./15.03. an! Ich erwarte mal so 1200 Spieler, 9 Runden, 7-2 Tag 2.

Soviel dazu, Zeit sich damit zu befassen:

Anfahrt organisiert: check

Hotel organisiert: check (4-Sterne Kongresshotel, recht günstig, erinnert an GP Stockholm)

Deckwahl getroffen: öhm,check

Byes: check

Aktuelles Rating bei 1878, das 4-3 beim Ptq in Rotterdem hat mich 20 Punkte gekostet. Hätt ich gewusst, dass ich 1897 Rating hab, hätt ich nach dem 1-0 gedropt, aber da war der Ptq von Berlin leider noch nicht gepostet 😦 Daher also: ein Bye, es heißt kämpfen, 6-2 ist das Ziel 🙂 Und noch eine Anmerkung, für alle, die mein Deck nicht mögen: Es lag am Piloten, der einfach zu blöd war die Chalice of the Void auf zwei zu sehen und die Spellstutter Sprite casten will. Und daran, dass der eine TEPS Spieler sein zweites (von zweien) Stifle gezogen hatte, im Drawstep des Zuges in dem er abgehen wollte. Das erste hat er natürlich in meinem EOT gespielt. Den Replicate Trigger hab ich ihm gestiflet, hatte noch eine Insel ungetappt und ein weiteres Stifle auf der Hand.

Ach ja: Alex Wechsel, schwing die Hufe, Du weisst doch, man kann der Magic Sucht nicht entkommen!

Na dann kann’s ja losgehen!

Advertisements

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: